Veranstaltungen

29

Sep
Mi, 29.09.2021 | 19:00 „All The Ends Of The Earth, They Saw A”
Klanginstallation und Wandelkonzert | Jan Peter Sonntag & Oliver Sonntag mit Ensembles

Mittwoch 29.09. und Donnerstag, 30.09.2021, täglich um 19 Uhr: Die beiden Klangkünstler und Musiker Jan Peter Sonntag/Berlin und Oliver Sonntag/Lübeck, mit ihren beiden Ensembles

präsentieren im Rahmen des Kulturfunken eine speziell für die St. Petri Kirche Lübeck komponierte und konzipierte Raum-Klang-Komposition/Installation bei einer an zwei Tagen stattfindenden Aufführung in der Kultur- und Hochschulkirche St. Petri zu Lübeck.

Die fünf Musiker aus Berlin und Lübeck spielen teils improvisatorisch teils auskomponiertes um „festgelegte Melodien“ elektronischer Zuspielungen. Angewandt werden historische Instrumente und Spiel-Techniken sowie neue Instrumente und Techniken. Ein spannendes Aufeinandertreffen von Klangwelten der Historie und Jetztzeit die die Resonanzeigenschaften der gotischen Raumarchitektur der St. Petri Kirche auf ungewohnt neuartige Weise erlebbar machen.

Aufführung einer Raum-Klang-Komposition/Klang-Installation mit Wandelkonzert für ELFs (Extreme Low Frequency Natural Radio Waves), Harfe, Orgel, sonD-Kontrabass, Kontrabass, E-Bass, Lapsteel, historische Posaunen, Drum Set, Audion-Feedback-Radio-System, Laptop, live-Elektronik und drei Hornsysteme.
Der Eintritt ist frei. Zutritt nur für geimpfte, genesene und getestete Personen unter Einhaltung der AHA-Regeln und Kontaktdatenaufnahme über LUCA App oder schriftlich vor Ort. 

 

 

Jan Peter Sonntag + Oliver Sonntag
Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

30

Sep
Do, 30.09.2021 | 19:00 „All The Ends Of The Earth, They Saw A”
Klanginstallation und Wandelkonzert | Jan Peter Sonntag & Oliver Sonntag mit Ensembles

Mittwoch 29.09. und Donnerstag, 30.09.2021, täglich um 19 Uhr: Die beiden Klangkünstler und Musiker Jan Peter Sonntag/Berlin und Oliver Sonntag/Lübeck, mit ihren beiden Ensembles

präsentieren im Rahmen des Kulturfunken eine speziell für die St. Petri Kirche Lübeck komponierte und konzipierte Raum-Klang-Komposition/Installation bei einer an zwei Tagen stattfindenden Aufführung in der Kultur- und Hochschulkirche St. Petri zu Lübeck.

Die fünf Musiker aus Berlin und Lübeck spielen teils improvisatorisch teils auskomponiertes um „festgelegte Melodien“ elektronischer Zuspielungen. Angewandt werden historische Instrumente und Spiel-Techniken sowie neue Instrumente und Techniken. Ein spannendes Aufeinandertreffen von Klangwelten der Historie und Jetztzeit die die Resonanzeigenschaften der gotischen Raumarchitektur der St. Petri Kirche auf ungewohnt neuartige Weise erlebbar machen.

Aufführung einer Raum-Klang-Komposition/Klang-Installation mit Wandelkonzert für ELFs (Extreme Low Frequency Natural Radio Waves), Harfe, Orgel, sonD-Kontrabass, Kontrabass, E-Bass, Lapsteel, historische Posaunen, Drum Set, Audion-Feedback-Radio-System, Laptop, live-Elektronik und drei Hornsysteme.
Der Eintritt ist frei. Zutritt nur für geimpfte, genesene und getestete Personen unter Einhaltung der AHA-Regeln und Kontaktdatenaufnahme über LUCA App oder schriftlich vor Ort. 

 

 

Jan Peter Sonntag + Oliver Sonntag
Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

02

Okt
Sa, 2.10.2021 | 23:00 JETZT - Fülle + Leere

Am Sonnabend, dem 2. Oktober, um 23 Uhr, lädt die Lübecker Kultur- und Universitätskirche erneut zu einem Abend der Reihe „Jetzt“ ein. „Jetzt“ ist eine pandemiebedingt verkürzte und vereinfachte Variante der beliebten Nachtveranstaltung „Petrivisionen“. In einer dichten Performance wendet sich das Team diesmal den Themen "Fülle und Leere" zu.

Aktuelle Informationen zum Zugang zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserer Website: www.st-petri-luebeck.de.

Regie: Sigrid Dettlof
St. Petri (Kultur- und Universitätskirche), Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck

14

Okt
Do, 14.10.2021 | 19:00 Günter-Harig-Preis 2021

Im Sommer 2017 verstarb Pastor Günter Harig, Pastor an St. Petri von 1988 bis 2005, ein herausragender Denker und Gestalter der Zusammenhänge zwischen Kirche und Stadt. Ihm zum Gedenken haben sein Kollege und Nachfolger Dr. Bernd Schwarze und das St. Petri Kuratorium beschlossen, einen jährlich zu vergebenden Preis auszuloben. Ganz im Sinne des engagierten Theologen sollen Menschen geehrt werden, die sich eher unauffällig in zupackender Weise für ein menschliches Miteinander in unserer Stadt verdient gemacht haben. Preisträger im vergangenen Jahr war Meike Martensen für die Gründung und ihre ehrenamtliche Arbeit im Verein „Die Insel“, um emotional belasteten Kindern und Jugendlichen zu helfen, Krisen zu überwinden. Die vierte Verleihung des Günter-Harig-Preises findet in einer Feierstunde am Donnerstag, dem 14. Oktober in St. Petri statt. Im Rahmen dieses Festes wird auch die Preisskulptur weitergegeben, die der Lübecker Künstler Stephan Jäschke geschaffen hat. Der Name der diesjährigen Preisträgerin wird erst wenige Tage vor der Veranstaltung in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; Anmeldungen unter info@st-petri-luebeck.de sind erbeten.

St. Petri Kuratorium
St. Petri (Kultur- und Universitätskirche), Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck

06

Nov
Sa, 6.11.2021 | 23:00 JETZT - Hell + Dunkel

Am Sonnabend, dem 6. November, um 23 Uhr, lädt die Lübecker Kultur- und Universitätskirche erneut zu einem Abend der Reihe „Jetzt“ ein. „Jetzt“ ist eine pandemiebedingt verkürzte und vereinfachte Variante der beliebten Nachtveranstaltung „Petrivisionen“. In einer dichten Performance wendet sich das Team diesmal den Themen "Hell und Dunkel" zu.

Aktuelle Informationen zum Zugang zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserer Website: www.st-petri-luebeck.de.

Regie: Sigrid Dettlof
St. Petri (Kultur- und Universitätskirche), Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck

23

Dez
Do, 23.12.2021 | 23:00 JETZT - Alles + Nichts

Am Donnerstag, dem 23. Dezember, um 23 Uhr, lädt die Lübecker Kultur- und Universitätskirche erneut zu einem Abend der Reihe „Jetzt“ ein. „Jetzt“ ist eine pandemiebedingt verkürzte und vereinfachte Variante der beliebten Nachtveranstaltung „Petrivisionen“. In einer dichten Performance wendet sich das Team diesmal den Themen "Alles und Nichts" zu.

Aktuelle Informationen zum Zugang zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserer Website: www.st-petri-luebeck.de.

Regie: Sigrid Dettlof
St. Petri (Kultur- und Universitätskirche), Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck
September 2021
‹‹heute››
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Suche
NACH VERANSTALTUNGEN
Zeitraum
von
 
bis
 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.