Klanginstallation und Wandelkonzert | Jan Peter Sonntag & Oliver Sonntag mit Ensembles

Mittwoch 29.09. und Donnerstag, 30.09.2021, täglich um 19 Uhr: Die beiden Klangkünstler und Musiker Jan Peter Sonntag/Berlin und Oliver Sonntag/Lübeck, mit ihren beiden Ensembles

präsentieren im Rahmen des Kulturfunken eine speziell für die St. Petri Kirche Lübeck komponierte und konzipierte Raum-Klang-Komposition/Installation bei einer an zwei Tagen stattfindenden Aufführung in der Kultur- und Hochschulkirche St. Petri zu Lübeck.

Die fünf Musiker aus Berlin und Lübeck spielen teils improvisatorisch teils auskomponiertes um „festgelegte Melodien“ elektronischer Zuspielungen. Angewandt werden historische Instrumente und Spiel-Techniken sowie neue Instrumente und Techniken. Ein spannendes Aufeinandertreffen von Klangwelten der Historie und Jetztzeit die die Resonanzeigenschaften der gotischen Raumarchitektur der St. Petri Kirche auf ungewohnt neuartige Weise erlebbar machen.

Aufführung einer Raum-Klang-Komposition/Klang-Installation mit Wandelkonzert für ELFs (Extreme Low Frequency Natural Radio Waves), Harfe, Orgel, sonD-Kontrabass, Kontrabass, E-Bass, Lapsteel, historische Posaunen, Drum Set, Audion-Feedback-Radio-System, Laptop, live-Elektronik und drei Hornsysteme.
Der Eintritt ist frei. Zutritt nur für geimpfte, genesene und getestete Personen unter Einhaltung der AHA-Regeln und Kontaktdatenaufnahme über LUCA App oder schriftlich vor Ort. 

 

 

 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.