Sie haben keinen Vorgarten?   

Sie haben leider nicht die Zeit, ein kleines Konzert zu organisieren? Sie können trotzdem den Künstler*innen helfen, die in Not geraten sind. Der Künstler-Hilfsfonds von St. Petri unterstützt Musiker, Schauspielerinnen, Tänzer und Bildkünstlerinnen in den Zeiten der Corona-Krise.

Pastor Dr. Bernd Schwarze hat mit seinen LN-Autorenhonoraren den zunächst bescheidenen Grundstock für den Hilfsfonds gelegt. Freundinnen und Freunde von St. Petri haben sich mit Spenden angeschlossen. Dank einer großzügigen Zuwendung der Possehl-Stiftung konnte inzwischen rund 50 Künstlern geholfen werden. Aber weil die auftrittslose Zeit für Bühnenkünstler noch lange nicht vorbei ist, brauchen wir dringend weitere Spenden. Seien Sie dabei und helfen Sie den Künstlern und der Kunst in unserer kulturbewegten Stadt.

Spendenkonto: IBAN DE89 2305 2750 0000 4434 41, BIC NOLADE21RZB. Wir freuen uns über Ihre Spende unter dem Stichwort "Künstlerhilfsfonds".

 

 

 
 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.