string(251) "{"image_intro":"images\/stories\/stoerungen\/pv2017.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/stoerungen\/pv2017.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Neue Petrivisionen-Reihe

Wir haben es gern, wenn alles nach Plan verläuft. Wenn es ruhig bleibt. Wenn wir wissen, woran wir sind. Störungen sind nicht willkommen. Störungen sind Abweichungen von der Norm.

string(235) "{"image_intro":"images\/stories\/2017\/zipp.png","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/2017\/zipp.png","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Ausstellung von Thomas Zipp zum Reformationsjubiläum

Thomas Zipp ist einer der wichtigsten deutschen Gegenwartskünstler. Er bewegt sich als Konzeptkünstler in diversen Medien und Genres wie Malerei, Grafik, Skulptur, Musik und Installation.

string(209) "{"image_intro":"images\/stuhle.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stuhle.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Öffnungszeiten Frühjahr 2017

Bis einschließlich 26. Februar macht das Café Winterpause. Ab 27. Februar 2017 ist das Petri-Café wieder montags bis samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet und bietet, neben Klassikern wie der "Trümmertorte", täglich frische Suppen, Quiches und Kaffeespezialitäten an. 

string(253) "{"image_intro":"images\/stories\/2016\/silvesterturm.png","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/2016\/silvesterturm.png","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Jahreswechsel über den Dächern der Stadt

Das neue Jahr in luftiger Höhe begrüßen: Am 31. Dezember können 150 Besucher hoch über der Stadt den Blick auf das Silvester-Feuerwerk genießen und miteinander anstoßen. Eintrittskarten werden ab dem 6.12.16 täglich von 10-19 Uhr im Turmshop der Petrikirche verkauft. 

string(251) "{"image_intro":"images\/stories\/2016\/quartonalweb.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/2016\/quartonalweb.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Das Konzert zu Epiphanias

„Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Die Epiphaniaszeit ist eine Zeit der langen Nächte und der Geschichten und Lieder voller Licht. Von dem Stern, dem die Weisen aus dem Morgenlande folgten, von den Erscheinungen Gottes in der Welt. Am 7. Januar wird St. Petri zum Licht- und Klangraum für ein besonderes Konzert.

string(261) "{"image_intro":"images\/stories\/wurzeln\/weberdeaus2015.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/wurzeln\/weberdeaus2015.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Weihnachts-Petrivision aus der Reihe "Wurzeln"

Weihnachten ist in St. Petri zu Lübeck ein bisschen anders als anderswo. In der Nacht vor der Heiligen Nacht, am 23. Dezember, um 23 Uhr, lädt die Universitätskirche zu einer vielstimmigen Performance ein.

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.